+++ TourTagebuch 11. April – Tür zu Tür in Kronshagen +++


Zum Feierabend heute eine weitere Tour durch Kronshagen. Wie immer: Nicht, wie eine Bürgerin es an der Tür ausdrückte, mit „vielen jungen Leuten, die die Briefkästen voll machen“ – sondern im persönlichen Gespräch. Heute war ich in der Bgm-Drews-Str. unterwegs. Als Gemeindevertreter hab ich bereits mehrfach und über verschiedene Projekte um diesen Bereich mitentschieden – nicht immer dem Wunsch aller Anwohner*innen entsprechend, sondern mit Blick auf den gesamten Ort.


Und dieses Einbringen wird anerkannt. Von Kritikern einer seinerzeit umgesetzten Baumaßnahme hörte ich dann heute an deren Tür: „Herr Schall – einig waren wir uns damals nicht. Aber Ihr Engagement schätze ich. Wissen Sie was? Sie kriegen mein Kreuz!“
Ein schönes und wertschätzendes Finale am Ende eines arbeitsreichen Tages.