+++ TourTagebuch 26. April – Von Tür zu Tür in Flintbek +++


5. Tür-zu-Tür heute in Flintbek. Immer wieder woanders im Ort. Stets aber mit Eberhard Pieczonka, ehemaliger Bürgervorsteher Flintbeks. Ich bin stolz, dass Eberhard mich immer wieder begleitet!

Heute waren wir im ab dem Hegereiterweg mit dem Ziel Heilstättenweg unterwegs. Das Quartier ist im Umbruch: Neugierig habe ich einen Blick in ein ursprüngliches „Finnenhaus“ geworfen, das grundlegend saniert wird. Ein gutes Beispiel. Denn: Eine Wohnung oder ein Haus zu finden, ist für viele Menschen inzwischen eine echte Herausforderung.
Wir müssen nicht nur dringend mehr bauen – sondern auch leichter im Bestand sanieren und diesen an moderne Bedarfe anpassen.