Thomas Losse-Müller – Die Verkehrswende gibt es nur mit der SPD


Die Verkehrswende in Schleswig-Holstein geht nur im Schneckentempo voran. Hier muss sich etwas ändern! In Zukunft wollen wir klimafreundlich, komfortabel, schnell und bezahlbar reisen – egal ob auf dem Land oder in der Stadt. Als SPD werden wir immer dafür sorgen, dass auch Menschen mit geringerem Einkommen schnell und klimafreundlich von A nach B kommen.
 
Wir führen ein 365-Euro-Ticket für Kinder und Jugendliche im Bus- und Bahnverkehr ein. Das heißt, dass jedes Kind und alle Jugendlichen in Schleswig-Holstein künftig für einen Euro pro Tag durchs Land fahren können. Damit sorgen wir für eine Mobilität, die für Familien bezahlbar bleibt.
 
Die meisten Menschen bei uns werden auch in Zukunft auf ihr Auto angewiesen sein. Deshalb schaffen wir mit einer landeseigenen Landesinfrastrukturgesellschaft ein flächendeckendes Netz von 20.000 E-Ladesäulen im ganzen Land.
 
Jeder eingesparte PKW-Kilometer ist gut. Wir erneuern und bauen 1.000 km neue Radwege. Vor allem fördern wir neue Velorouten und Radschnellwege in und zwischen den Städten
sowie im Umland. Das unterstützt auch den Fahrradtourismus in unserem Bundesland.

Hier geht es zum Video

 

Folgt mir auf meiner Reise in die Staatskanzlei unter folgenden Links.

 

Website

Facebook

Instagram

Twitter

LinkedIn

 

Presseanfragen

 

Frederik Digulla

Telefon: +49 (0) 431 – 90606-44

Fax: +49 (0) 431 – 90606-41

Mobil: +49 (0) 171 – 847 327 8

E-Mail: frederik.digulla@nullspd.de

 

Terminanfragen

 

Kerstin Kibelka

Telefon: +49 (0)431 – 90 60 6-22

Fax: +49 (0) 431 – 90606-41

E-Mail: thomas.losse-mueller@nullspd.de